Eisenbahn, Industrialisierung und Ortsentwicklung

 

Auf den folgenden Seiten will der Arbeitskreis Eisenbahn, Industrialisierung und Ortsentwicklung historische Forschungsergebnisse, interessante Berichte und Informationen zusammenstellen und der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Erster Schwerpunkt ist zunächst die Darstellung der geschichtlichen Entwicklung der Bahnanbindung Pullachs. Forschungsschwerpunkte werden in Zukunft auch die wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen der Eisenbahn auf die Entwicklung und Struktur der Gemeinde Pullach mit seinen Ortsteilen sein.

Der Arbeitskreis freut sich auf weitere am Thema Interessierte.

Links zur Geschichte der Isartalbahn München – Pullach – Wolfratshausen – Beuerberg – Bichl:

Bau der Isartalbahn

Isartalbahn in den Jahren 1891 – 1938

Von der Verstaatlichung 1938 bis 1960

Teilstilllegungen 1959 – 1995

Von der Lokalbahn zur S7

Isartalbahn – Die wichtigsten Daten

Links zur Geschichte der Pullacher Bahnhöfe und Haltepunkte:

Bahnhof Großhesselohe Staatsbahnhof

Bahnhof Großhesselohe Isartalbahnhof

Bahnhof Pullach

Haltepunkt Pullach-Gartenstadt

Bahnhof Höllriegelskreuth

Link zum Vortrag über die Bahngeschichte in Pullach in 2016:

Pullach und die Eisenbahn – Entwicklung und Bedeutung

Im Jahr 2017 feierte die Großhesseloher Brücke ihr 160-jähriges Jubiläum. Auch hierzu ist ein Beitrag in Vorbereitung.

Foto_Isarbrücke_22-01-1909_(100dpi)

Großhesseloher Isarbrücke am 22. Januar 1909 während der Demontage der alten Pauliträger im Zusammenhang mit dem zweigleisigen Streckenausbau Großhesselohe – Deisenhofen

Großhesseloher_Brücke_1